Beauty

Curly Hair, don’t care! Tipps für gesunde Locken

Deine Haare sind trocken und strohig? Sie brechen häufig ab? Du bekommst deine Locken nicht schön in Form? Auch ich hatte lange mit diesen Problemen zu kämpfen. Schon als Kind hatte ich einen Lockenkopf – ich habe es gehasst! Darum war das Glätteisenin der Pubertät mein bester Freund. Ich glättete meine Haare über 4 Jahre bis zu 3 mal täglich. Dies hinterlies seine Spuren und dem musste ich entgegenwirken! Schöne Locken machen viel Mehr Arbeit als glattes Haar! Hier stelle ich dir 10 hilfreiche Tipps vor, die ich selbst seit einigen Jahren berücksichtige.

Do’s and Dont’s

Was darf ich, was darf ich nicht? Diese Frage stelt sich wohl immer, wenn man eine Umstellung in seinem Leben einführen möchte. Beherzigst du diese Tipps, wird dein Haar mit der Zeit gesund und lang! Dies gilt übrigens nicht nur für Locken, sondern für alle Haartypen!

Fotocredit: Unsplash
Zopf oder offen?

Werden die Haare oft zurückgebunden, entsteht mit der Zeit Druck an der Stelle, wo das Haargummi sitzt. Dies führt zu Haarbruch! Tipp: Wenn Zopf, dann mit Spiral-Haargummis.

Richtiges bürsten

Vor dem Waschen das Haar gut durchkämmen, denn jetzt hat das Haar schon einen gewissen Fettanteil gebildet. Durch das Bürsten wird dieser im ganzen Haar verteilt. Der natürliche Talg macht das Haar geschmeidiger und weniger anfällig für Spliss.

Conditioner & Masken

Regelmäßig Spülungen und Masken verwenden! Für trockene Haare ein absolutes Must Do! Spülung am besten bei jeder Haarwäsche nutzen. Maske circa einmal die Woche anwenden. Das Haar wird daruch leichter kämmbar!

Fotocredit: Unsplash
Die richtige Bürste

Locken neigen oft zu Knoten, da man sie in der Regel nur vor dem Waschen richtig durchkämmt. Nutze zuerst einmal einen groben Kamm. Es gibt auch spezielle Bürsten für schwer kämmbare Haare (siehe unten bei Produkte). Sind die Knoten raus, kann mit einer normalen Bürste weitergekämmt werden.

Hitze vermeiden!

Versuche, wenn möglich dein Haar immer lufttrocknen zu lassen! Die heiße Luft des Föhnes entzieht dem Haar die Feuchtigkeit und regt die Talgdrüsen an, wodurch es schneller nachfettet. Tipp wenns schnell gehen muss: Auf kältester Stufe föhnen!

Über Nacht?

Über Nacht solltest du dein Haar flechten. Im Schlag bewegst und drehst du dich viel. Dadurch reiben die Haare am Kopfkissen, verknoten und knicken ab. Locke geflochtene Zöpfe halten deine Locken in Form und vermeiden Frizz. Auch ein hoher Dutt erfüllt hier seinen Zweck!

Pflegen, pflegen, pflegen!

Ist dein Haar sehr trocken? Nutze alle ein bis zwei Tage Haaröl, vorallem in den Spitzen! Auch Keratin Serum und spezielle Vitamin-Cremes wirken Wunder – probier’s aus!

Spitzen schneiden

Auch das gehört leider dazu! Deine Haare wachsen deshalb nicht schneller, aber schöner! Die Spitzen sind der älteste Teil deiner Haare. Um zu verhindern, dass sich der Spliss weiter nach oben zieht, muss der kaputte Teil abgeschnitten werden.

Das richtige Styling

Verbanne Haarspray und Schaumfestiger, denn diese trocknen dein Haar auf Dauer total aus! Tipp: Nutze Haarwachs, um deine Locken perfekt zu definieren. Die Dose hält lange, da man nur eine geringe Menge für das ganze Haar benötigt.

Wundermittel Kokosöl

Ich schwöre darauf! Kokosöl ist ein absoluter Allrounder! Einfach in den Händen zerreiben und im gesamtem Haar verteilen. Eine Haube aufsetzen und über Nacht einwirken lassen! Am nächsten Tag gut auswaschen. Dein Haar wird soo weich sein, man spürt förmlich wie es dir für diese Pflege dankt.

Kontinuität

Wenn du diese Tipps beherzigst, garantiere ich dir, dass deine Haare gesünder und länger werden! Diese Prinzipien befolge ich nun seit mittlerweile 2 Jahren: Ergebnis: Meine Haare sind um unglaubliche 20 cm gewachsen, trotz regelmäßigem blondieren!

Mittlerweile trage ich mein Haar nur noch gelockt. Bei einer gewissen Länge sieht es auch schön aus und ich bekomme oft Komplimnete. Hast du Fragen? Dann melde dich gerne in den Kommentaren.

Produkte

Ich habe viele, viele Produkte und Methoden ausprobiert. Hier stelle ich dir meine absoluten Empfehlungen vor: Öl Magique Loreal, Repair & Care Spülung Pantene Pro-V, Gliss Kur Haarauffüller Serum, Kokos Haarwachs Swiss O-Par, Hercules Sägemann Bürste, Mason Pearson Bürste.

Comments (2)

Write a comment