SiliSponge
Affiliate Links Beauty

SiliSponge: Das neue Beauty-Gadget!

Der SiliSponge – ein kleiner, durchsichtiger Make-Up Schwamm aus Silikon ist DAS neue Beauty-Must have. Durch seine glatte Silikon-Oberfläche wird nur noch ganz wenig Foundation benötigt. Der SiliSponge saugt das Make-Up nicht ein, sondern behält das gesamte Produkt auf der Fläche. Somit wird zum einen weniger Produkt verbraucht und zum anderen ist dieses neue Gadget wohl die hygienischste Variante, Make-Up aufzutragen, die es je gab! Ich habe den neuen Schwamm ausprobiert und berichte euch heute über meine Erfahrungen.

Erster Eindruck

Als ich den neuen Silikon-Schwamm aus der Verpackung nahm war ich fast etwas erschrocken, denn er fühlte sich “wabbeliger” als erwartet an. Fast so wie diese Gummi-Dinger, die man als Kind gerne zum Spielen verwendete. Dabei ist die abgerundete Seite weicher, als die glatte. Vom Geruch her ist der SiliSponge neutral, da er laut Hersteller auch kein BPA und kein Polyurethan enthält. Gesundheitlich also völlig unbedenklich. Hat man den Sponge eine Weile in der Hand, fühlt er sich auch angenehm an und man ist gespannt auf die Ergebnisse.

SiliSponge

Anwendung

Die Foundation direkt auf den Sponge geben. In der ersten Zeit empfehle ich: Vorsicht bei der Dosierung! Tragt lieber etwas weniger auf, denn ihr habt nun mehr von eurem Make-Up, da nichts mehr im Applikator eingesaugt wird. Wenn nötig, könnt ihr noch einmal einen zweiten Pumpstoß auf den Schwamm geben. Die Foundation nun mit dem Vier-Punkte Schema – Stirn, Wangen, Kinn im Gesicht auftragen und gleichmäßig einarbeiten.

Allrounder

Der SiliSponge ist vielseitig einsetzbar. Alle Beauty Produkte mit cremiger Textur, lassen sich wunderbar damit auftragen. Man kann solch einen Silikon Make-Up Schwamm auch sehr gut für Cushion Foundation nutzen. Den Schwamm gibt es in verschiedenen Farben, mit Mustern und auch Formen. Oval oder in Tropfenform stehen zur Auswahl. Am Ende ist es egal, für welchen Silikon Make-Up Schwamm ihr euch entscheidet, die Handhabung und das Gefühl bleiben gleich. Ich habe mir den Original SiliSponge gekauft.

Reinigung

Durch seine glatte Beschaffenheit lässt sich der SiliSponge ganz einfach mit Seife und warmem Wasser reinigen und verhindert so das Ansammeln von Bakterien. Somit werden Unreinheiten vermieden und das Hautbild ist deutlich gesünder. Denn mal unter uns: Wer reinigt seine Make-Up Pinsel oder den Beauty-Blender täglich? Auch bei der Haltbarkeit kann der SiliSponge punkten: Durch den Hygienefaktor hält der Make-up Schwamm aus Silikon deutlich länger als andere.

 

 

SiliSponge: Ein Must-Have?

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Es wird weniger Produkt verschwendet und der Hygiene-Aspekt ist unschlagbar. Nach Gebrauch kann man es einfach mit Wasser und Seife abwaschen. Die Langlebigkeit ist ein weiterer Pluspunkt, auch finde ich den Preis mit 7-10€ für eine vermutlich langjährige Haltbarkeit sehr attraktiv.

Das Handling ist anfangs etwas ungewohnt. Durch das Silikon fühlt sich das Tupfen seltsam an, funktioniert aber gut. Mit etwas Übung lässt sich jedes Make-Up schnell und vollständig in die Haut einarbeiten. Lediglich im Nasen und Augenbereich finde ich die Form etwas unpraktisch, aber dafür nutze ich meinen Concealer Pinsel oder den Finger. Meiner Meinung nach ist alleinig der Hygiene-Faktor schon Grund genug für den Kauf!

SiliSponge Silikon Applikator (hier erhältlich)

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

Comments (23)

  • Ich bleib lieber beim Beautyblender hehe Silikonschwam, ich weiß nicht gg

    LG Danie
    http://www.daaaniieee.at

    Antworten
  • Das ist ein sehr gelungener Bericht, der wirklich jeden Bereich im Umgang mit dem SiliSponge anspricht. Da wurde alles angesprochen und sehr schöne Fotos dazu.
    Ich fand den SiSp total angenehm auf beim berühren … Ich muss gestehen ich habe ihn die ganze Zeit in den Händen gehabt, wie so ein Handschmeichler … Leider fand ich im Vergleich zum Blender das verteilen etwas umständlich.

    Antworten
    • genau so ging es mir anfangs auch. aber die tatsache, dass so wenig produkt verschwendet wird und die reinigung sind für mich vorrangig. nach dem auftragen mit dem silisponge verblende ich nochmal mit dem beauty blender für ein optimales ergebnis. vielen dank für deinen lieben kommentar! liebste grüße ronja

      Antworten
  • Liebe Ronja,
    …also ehrlich gesagt schaut der SiliSponge optisch nicht so einladend aus. Eher gewöhnungsbedürftig. Aber er hat sicherlich viele Vorteile gegenüber einen herkömmlichen Schwämmchen. Mal schauen wann ich es mir zulege 😉 …

    Danke jedenfalls für den tollen Bericht!
    Schönen Abend!
    lg
    Verena

    Antworten
    • Hallo liebe Verena,
      ja, aber man gewöhnt sich dran 🙂 Vielen Dank für deinen Kommentar.
      Liebste Grüße
      Ronja

      Antworten
  • Das sieht ja spannend aus! Bisher verwende ich ja den BeautyBlender, aber die Reinigung gestaltet sich da häufig als schwierig. Da ist der SiliSponge eindeutig im Vorteil!

    Antworten
    • da hast du recht, liebe Isabell. Danke für deinen Kommentar 🙂 ♥

      Antworten
  • Hi cool das kannte ich noch nicht. Hört sich gut an. Vielen Dank für diesen schönen Tip. Eine tolle Website hast du. Ich werde es deffinitiv mal ausprobieren.
    LG Alex von Margreblue.de

    Antworten
    • Liebe Alexandra, Danke für deine netten Worte! Und freut mich, dass ich dich inspirieren konnte. XOXO Ronja

      Antworten
  • Toller Blog und auch dieser Post ist richtig super, sehr ausführlich & sehr schöne Bilder dazu, also ersteinmal ein großes Kompliment 🙂
    Ich habe mir vor Jahren mal solche Teile nur in größer zum bikini ausstopfen gekauft und da ich leider zu geizig bin nochmal Geld für das gleiche auszugeben, habe ich diese Teile mal zum schminken probiert, ich bleibe aber bei den klassichen Fingern, das funktioniert bei mir irgendwie besser & wird ebenmäßiger 🙂

    Antworten
    • Wow, das freut mich total, dass dir meine Arbeit so zusagt!Vielen Dank! Kleine Partien, wie zum Beispiel unter dem Auge, verblende ich auch mit dem Ringfinger.Danke für deinen Kommentar und liebste Grüße Ronja

      Antworten
  • Klingt gut. Ich hab schon viel ausprobiert. Schwämme, teure Pinsel, günstige Pinsel aber irgendwie komme ich mit der Fingervariante besser zurecht 😄

    Liebe Grüße Lia

    Antworten
    • Hallo Lia, ja da hast du Recht. Kleine Partien, wie zum Beispiel unter dem Auge, verblende ich auch mit dem Ringfinger. Aber das gesamte Gesicht würde ich einfach aus Hygienischen Gründen nicht mit dem Finger, oder der Hand machen wollen. Ist aber Geschmacks- bzw. Ansichtssache! Danke für deinen Kommentar und liebste Grüße Ronja

      Antworten
  • Liebe Ronja, ich hatte bereits von dem SiliSponge gehört und habe mich gefragt, wie er sich wohl auf der Haut anfühlt. Du schreibst, dass er sich “seltsam” anfühlt. Verschwindet das Gefühl nach einiger Zeit. Ich kann mir das Gefühl irgendwie überhaupt nicht vorstellen…

    Viele Grüße
    Jil von http://jilsblog.com

    Antworten
    • Liebe Jil,

      im Vergleich zu anderen Applikatoren wie Pinsel, oder Beauty Blender, fühlt er sich in der Tat seltsam an. Ungefähr wie ein Silikon-Implantat oder eine BH-Einlage aus Silikon. Ja das Gefühl wird irgendwann zur Gewohnheit 🙂 Danke für dein Interesse.

      Liebste Grüße
      Ronja

      Antworten
  • Ich habe von diesen Silikondingern schon mal gehört und hab mich auch tatsächlich gefragt, wie die sich anfühlen und ob die Handhabung Sinn macht. Vielen Dank für diesen Testbericht. Dann schaue ich im dm mal gezielt danach 🙂

    liebe Grüße
    Josy von https://dasfraeuleinwunder.de

    Antworten
    • danke für deinen kommentar liebe Josy. liebste grüße ronja

      Antworten
  • Liebe Ronja, ich habe den SiliSponge hier in New York schon öfters gesehen, mich aber nie getraut ihn zu kaufen, da ich es mir überhaupt nicht vorstellen kann! Lieben Dank für deinen tollen Post! Viele Grüße Katja

    Antworten
    • cool, new York! wohnst du dort? danke für deinen kommentar xoxo

      Antworten
  • Ein wirklich toller Bericht mit einer tollen Bebilderung.

    ♥liche Grüße

    Lenchen vom Testereiwahnsinn

    Antworten
    • Hallo Lenchen, herzlichen dank für deine Meinung ❤️

      Antworten
  • Das hört sich interessant an:) Bisher habe ich immer den originalen Beautyblender oder den von Real Techniques verwendet aber nach einer Weile werden die Schwämme immer etwas komisch. Ich glaube ich probiere diesen Silisponge mal aus !
    Toller Beitrag !

    Alles Liebe,
    Jasmin | http://www.fouminou.com

    Antworten
  • […] worüber ich mich riesig gefreut habe. Beispielsweise durfte ich die Sonder-Kollektion des SiliSponges in Roségold (wie passend!) testen, die es auf dem Markt so nicht zu kaufen gibt. Ansonsten kamen […]

    Antworten

Write a comment