Lancome Teint Visionnaire
Anzeige/Werbung Beauty Dekorative Kosmetik

Lancome Teint Visionnaire Duo: MakeUp Review

Die Entscheidung für die “richtige” Foundation ist nicht immer leicht! Schon seit längerer Zeit war ich auf der Suche nach einer, die perfekt zu meinem Hautton passt, gut deckt und auch lange hält. Dabei sollte sie nicht maskenartig wirken und die Haut schön strahlen lassen. Im Laufe der Jahre, habe ich habe schon viele Foundations ausprobiert! Sowohl diverse Drogerieprodukte, als auch namenhafte High-End-Produkte! Und in beiden Fällen gab es Enttäuschungen und Überraschungen. Demnach kann ich sagen: Der Preis spielt nicht immer eine Rolle! Ich habe die Lancome Teint Visionnaire Foundation getestet! Hier verrate ich euch, wie sie sich geschlagen hat!

In den letzten Monaten hatte ich eher auf Drogerie Foundations zurückgegriffen, da ich mich einfach zu wenig mit dem Thema “Gute Foundation” beschäftigt hatte. Daher war mir der Griff ins gewohnte Drogerieregal lieber, als in eine teurerer Foundation zu investieren, von der ich ggf. enttäuscht werden würde! Nun war es aber an der Zeit für etwas neues!

Lancome Teint Visionnaire Duo

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei dem Produkt um ein Duo! Das Besondere: Hier werden zwei sich ergänzende Schritte in nur einem Produkt vereint, um perfekte Deckkraft und ein natürliches Ergebnis möglich zu machen. Denn im Deckel der Foundation, befindet sich ein Camouflage Concealer! Das bauchige Fläschchen, das die Foundation beinhaltet, ist von schwerer Qualität. Der Stil des Makeups gefällt mir ausgesprochen gut! Das Design des verglasten Flacons, gepaart mit dem verspiegelten Deckel, wirkt überaus elegant und zeitlos – Ein echter Hingucker, den man auch gerne auf dem Schminktisch präsentiert! Das MakeUp kostet 40 Euro und enthält 30ml Make Up plus Korrektor. Lancome Teint Visionnaire ist in 18 Nuancen erhältlich.

Lancome Teint Visionnaire

Ein perfekter Teint und eine perfekte Haut: Heutzutage gehen die Ansprüche von uns Frauen einen Schritt weiter: Wir möchten mehr, als nur ein sofortiges Make-up-Ergebnis, wir wünschen uns eine sichtbare Verbesserung der Hautqualität. Für meine Lancome Teint Visionnaire Foundation, habe ich mich für den Farbton03 – Beige Diaphane” entschieden. Der Concealer ist farblich auf das MakeUp abgestimmt. Der Farbton passt perfekt zu meiner hellen Haut.

Das Auftragen

Bei meiner täglichen MakeUp Routine trage ich im ersten Schritt ein Feuchtigkeitsserum auf die Haut auf, anchließend die Foundation. Hierbei genügt eine kleine Menge für das gesamte Gesicht! Das MakeUp lässt sich prima verteilen und verblenden, egal ob mit dem Beauty-Blender, Pinsel oder SiliSponge. Kleine Rötungen, Augenringe oder Pickelchen korrigiere ich im Anschluss darauf mit dem integrierten Concealer.

Lancome Teint Visionnaire: Yes or No?

Kurz und Knapp: Ich bin begeistert! Das Finish ist wirklich erste Klasse! Meine Haut sieht mit Teint Visionnaire richtig ebenmäßig und frisch aus. Die Deckkraft ist recht natürlich und kann durch den Korrektor stellenweise verstärkt werden. Die Kombination auf Make-Up und Korrektor finde ich sehr gelungen, besonders die farbliche Abstimmung ist hier optimal.

Das Make Up eignet sich zudem auch für trockene Haut, auch ohne vorherige Pflege wird sie gut mit Feuchtigkeit versorgt. Die Haltbarkeit ist sehr gut, ich muss nicht nachschminken und auch nicht nachpudern. Wenn ich mich am Ende des Tages im Spiegel betrachte, hat meine Haut noch immer dieses frische Finish! Ich habe schon viele Make Up Produkte verwendet, mit Lancome Teint Visionnaire, konnte ich, für meinen Hauttyp und meiner Hautfarbe, das bisher beste Ergebnis erzielen!! Ich liebe diese Foundation! Das Produkt ist seinen Preis auf jedem Fall wert und ich werde es mir auch ganz sicher nachkaufen.

Lancome Teint Visionnaire Duo Here

Habt ihr auch Produkte von Lancome und vielleicht schon mal eine Foundation der Marke ausprobiert? Wenn ja, welche? Und wie hat sie euch gefallen? Erzählt es mir doch in den Kommentaren!

Pin it!