Smartwach
Anzeige/Werbung Lifestyle

Smartwatch & Uhr als Statement-Accessoire

Chronograph, Fliegeruhr oder Smartwatch: Uhr ist nicht gleich Uhr. Ob elegant im Büro, klassisch im Freizeitlook, oder als praktischer Alltagshelfer. Es gibt Modelle für jeden Lebensstil! Zu Weihnachten habe ich mich selbst, mit einer Fossil Q Smartwatch beschenkt. Was die Smartwatch alles kann, welche Uhren noch zu meinen Favoriten zählen und warum Uhren für mich das Statement-Accessoire schlechthin sind, stelle ich euch im heutigen Trendreport vor.

Smartwach

Uhr & Smartwatch als Statement-Accessoire

Wenn ich mir zum Tragen nur ein einziges Accessoire aussuchen dürfte, wäre das definitiv eine Uhr! Meiner Meinung nach, werten Uhren jedes noch so schlichte Outfit auf und setzen,- wie der Name dieses Beitrags schon verrät – ein Statement! Sie stehen im Vordergrund und ziehen die Aufmerksamkeit mit ihrem schicken Design auf sich. Natürlich sollte das Modell der Uhr gut gewählt sein, um die entsprechende Wirkung zu erzielen. Ich greife hierbei gerne zu eleganten Uhren! Sie müssen zeitlos sein und überall dazu passen. So wirkt selbst der gemütliche Oversize-Hoodie gleich viel stylischer!

Die Schmuckstücke wirken alleine schon toll, können aber auch nach Lust und Laune mit Schmuck kombiniert werden. Damit meine Uhr allerdings weiterhin “das Statement” bleibt, greife ich beim Schmuck gerne zu filigranen Armkettchen, oder Armreifen – natürlich farblich passend zur Uhr! Doch nun genug mit Lessons Learned! Ich stelle euch nun meine Fossil Q Smartwatch und meine liebsten Uhren für den Alltag vor.

Smartwach

Meine Fossil Q Hybrid Smartwatch

Die Fossil FTW5010 Smartwatch besticht durch ihr edles, klassisches Design in Rosegold und ist besetzt mit vielen kleinen Glitzersteinchen. Das Gehäuse hat eine Größe von 38mm und die Ziffern sind als römische Zahlen abgebildet. Die Uhr ist batteriebetrieben und die Batterie soll je nach Nutzung, bis zu einem Jahr halten. Die Smartwatch überzeugt jedoch nicht nur durch ihr schickes Design, sondern auch durch ihr funktionelles Inneres. 

 • S T Y L I S C H   U N D   S M A R T •

Smartwach

Am rechten Rand der Uhr befinden sich drei Knöpfe, welche man individuell – mit denen für einem selbst -wichtigsten Funktionen belegen kann. Um die Smartwatch zu programmieren, muss sie mit der Fossil Q App, via Bluetooth gekoppelt werden. Die App ist kompatibel mit Android, OS 5.0+ und iOS 9.0+ und der Download der App, sowie die Programmierung der Knöpfe, gestaltet sich sehr einfach! Manche Smartwatches haben mehr, andere weniger Funktionen und können je nach Bedarf gewählt werden. Bei meinem Modell lassen sich folgende Funktionen einstellen:

Smartwatch

Meine Knöpfe sind also hinterlegt mit “Aktivitätsfortschritt”, “Foto machen” und “Musik Steuerung”. Manche Smartwatches können noch viel mehr, als nur Musik abspielen und Schritte zählen! Allerdings ist die Preisklasse dafür auch etwas höher! Diese High-Tech-Uhren haben teilweise Touchscreens und noch komplexere Funktionen, wie Schlafmuster und Puls messen, verpasste Anrufe & neue Nachrichten anzeigen, Wecker, leuchten wie eine Taschenlampe, sind akkubetrieben und lassen sich kabellos auf einem Induktionsladegerät aufladen, usw… Und das tolle daran? Trotz dieser vielen Funktionen, haben sie immer noch den eleganten und klassischen Look einer Analoguhr. – Ich würde sagen: Das ist die Zukunft!

Smartwach

Weitere Uhren-Favoriten & Wunschliste

Bei meinen Accessoiress liebe ich Gold, Rosegold und viel Glitzer – nicht umsonst nennt mich mein Nagelstylist “Goldkind”! 🙂 Auch bei meinen Uhren, habe ich gerne mal Abwechslung und bin immer auf der Suche nach neuen Schmuckstücken. Zu meiner Wunschliste zählen momentan folgende Favoriten:

DIESE hier von Fossil – Die Smartwatch verfügt über einen Touchscreen und zahlreiche weitere Funktionen (wie oben beschrieben). Zudem sieht sie trotz der ganzen Technik noch unglaublich elegant aus. DIE schlichte Golduhr von Esprit ist zwar keine Smartwatch, aber hat es mir dennoch angetan! Sie ist leicht, dünn und hat ein Milanaise-Armband mit Clipverschluss. Durch den minimalistischen Look, kommt das Gold besonders schön zur Geltung und die Uhr wird zum echten Statement-Accessoire! Bei DIESEM rosegoldenen Model von Esprit gefällt mir, dass zusätzlich zur Uhrzeit noch, Datum und Sekundenzeiger angezeigt werden.

smartwatch
Bilder via Fossil und Esprit.

Welches ist eure liebste Uhr? Und kennt ihr schon Smartwatches oder besitzt sogar selbst eine?
Ich bin gespannt auf euer Feedback! xoxo eure

Comments (26)

  • Ohne Uhr geht gar nicht! Neulich hatte ich morgens mal meine Uhr zu Hause vergessen und habe mich dann den ganzen Tag dabei ertappt, wie ich dauernd auf das “leere” Handgelenk geschaut habe. Die vorgestellte Uhr sieht auch gut aus – Roségold ist ja wieder total angesagt!

    Antworten
    • haha, das kenne ich zu gut liebes! Und dann der enttäuschte Blick aufs leere Handgelenk.:D Vielen Dank dir ♥

      Antworten
  • Oh mein Gott ist die Uhr schööön – das Design ist ja der Wahnsinn!
    Und echt toll, dass die so viele Features hat, hätt ich nicht gedacht 😉

    Alles Liebe, Katii – Süchtig nach…

    Antworten
  • deine Uhr schaut wirklich richitg schön aus – und auf den ersten Block hätte ich gar nicht erkannt, dass es eine Smartwatch ist! gut versteckt 😉
    ich muss zugeben, dass ich im Alltag meine Uhr meistens vergesse, weil ich den PC auch meistens vor der Nase habe. trotzdem ein richtig tolles Accessoire 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    Antworten
  • Hallöchen,
    die Uhr ist wirklich wunderschön. Vor allem das Armband hat es mir angetan. Ein richtig schöner Schmuck!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    Antworten
    • vielel dank meine Liebe ♥ Das Armband ist von Svarowski. Habe ich von meinem Schatz zu Weihnachten bekommen ♥

      Antworten
  • Wow! Ich wäre nie darauf gekommen, dass das eine Smartwatch ist. Sieht wirklich sehr sehr edel und schick aus.

    Alles Liebe,
    Julia
    http://www.missfinnland.at

    Antworten
    • vielen lieben Dank 🙂 So reagieren die meisten♥

      Antworten
  • Bislang habe ich noch keine Smart watch. Liegt aber auch daran, dass ich so gar keine Uhrenträgerin bin. Finde Uhren zwar sehr schön, aber ich bin es mir so gewohnt auf das Handy zu schauen anstatt auf ne Uhr um die Zeit zu lesen 🙂 mag aber vorallem die Modelle von Kaptn and son, clomes und daniel wellington 🙂 liebe Grüsse Svenja

    Antworten
    • vielen Dank liebes! ♥ Ich trage auch erst seit knapp 5 Jahren wieder Uhren 🙂 Mittlerweile sind sie gar nicht mehr wegzudenken. Die von dir genannten Modelle finde ich auch super schön!

      Antworten
  • Die Uhr und deine anderen Favoriten sind richtig, richtig schön! Mir würde wahrscheinlich dann nur an dieser Art von Smartwatch dann doch das Touchdisplay und mehr Funktionen fehlen, wie es zum Beispiel die Apple Watch kann. Aber als normale Uhr würde ich sie mir trotzdem kaufen!

    Liebe Grüße,
    Lina von linalawnista

    Antworten
    • hallo liebes, ja im nachhinein hätte ich auch lieber die Fossil Q mit mehr Funktionen gehabt 🙂 Aber die Entwicklung ist so schnell, da ist man selten auf dem “neusten Stand”.

      Antworten
  • Das sieht ja super aus! Da wäre ich nie darauf gekommen, dass das eine Smartwatch ist. Ich besitze noch keine, weil ich sie immer zu technisch-unelegant fand, aber das Problem hätte ich hier nicht mehr =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    Antworten
    • vielen Dank 🙂 freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte 🙂

      Antworten
  • Wahnsinnig schön. Als die ersten Smartwatches auf den Markt kamen, dachte ich mir “Mäh, diese klobigen Dinger”, aber das ist wirklich die Zukunft.
    Liebe Grüße
    Dorie von http://www.thedorie.com

    Antworten
  • Die Uhr sieht ja toll aus! Steht dir echt gut und passt sicherlich zu deinen Outfits auch sehr gut. Ich wünsche dir viel Freude damit!

    Liebe Grüße
    Verena

    Antworten
  • Die Uhren sind wirklich wunderschön und ich finde bei deiner Uhr erkennt man nicht sofort auf den ersten Blick, dass sie eine Smart Watch ist. Früher hatten diese Uhren ja das Image alles andere als stylisch zu sein, aber deine Uhr beweist da definitiv das Gegenteil. Würde sie auch auf jeden Fall tragen.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    Antworten
  • Oh mein Gott, ich bin in das Design verliebt! Die Uhr ist so schön! Auch ich kann nicht ohne durch die Straßen streunen. Nur leider kann ich fast keine tragen, da mein Handgelenk zu dünn für die Armbanduhren sind. 🙁 Wäre das bei diesem Design nicht der Fall und kann sie anprobieren?

    Viennese greetings, Menna von Lines & Rhymes Universe

    Antworten
    • vielen dank du süße! Das ist eine Gliederkette, da kann man normalerweiße Glieder rausnehmen, oder dazu machen lassen 🙂 das sollte kein Problem sein! 🙂

      Antworten
  • Wow, die Kombination aus analogem Look und digitalem Inneren finde ich super! Gerade auch, dass man die Knöpfe selber programmieren kann finde ich sehr praktisch. Lässt sich ja auch bei Bedarf wieder anpassen. 🙂 Das Modell selber wäre nicht mein Fall, aber ich werde auf jeden Fall mal die Augen offen halten und schauen, ob ich eine finde, die für mich passend wäre. 🙂

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten
  • Ich nutze Uhren auch gerne als Statement! Kommt immer aufs Outfit an!
    Die Uhr von Fossil ist aber klasse. Ich finde es super, dass man ihr die Smartwatch nicht ansieht. Ich habe eine Apple Watch, aber gerade zu klassischen Outifts sieht das dann einfach nicht schön aus. Da wäre sowas eine echte Alternative.

    Liebe Grüße,
    Marilena von http://marilenamueller.de/

    Antworten
    • da hast du recht! Vielen lieben Dank 🙂

      Antworten
  • Wie wunderhübsch diese Uhr ist und toll deine Fotos! Ich hab ja auch einen kleinen Uhrentick, aber nur eine smartwatch. Dabei finde ich das super praktisch, finde aber meist sehen diese Uhren furchtbar aus und deine Variante ist einfach nur unglaublich schön und sieht garnicht danach aus. Die würde ich mir auf jeden Fall auch holen. Liebste Grüße, Nicky

    Antworten

Write a comment