Anzeige/Werbung Beauty Interior Lifestyle

Typisch Mama! Geschenkideen zum Muttertag

Am Sonntag, dem 14. Mai ist Muttertag! Manch einer sieht diesen Tag vielleicht wieder als einen weiteren kommerziellen Quatsch an, ich jedoch, finde es toll. Die eigene Mutter zu ehren und glücklich zu machen, ist doch das Schönste! Schließlich war sie auch immer für einen da. Doch was schenkt man der Mama? Muss man überhaupt etwas schenken? Nach all den Jahren zusammen, ist es immer schwierig, ein passendes Geschenk zu finden. Ich persönlich, finde für solche Ereignisse, Dinge geeignet, die man immer gebrauchen kann. Suchst du auch noch nach einem passenden Geschenk? Dann habe ich hier ein paar Inspirationen für dich, bei denen für jede Mama etwas dabei ist.

 

 

 

Welcher Typ ist deine Mama?

Der Ursprung des Muttertags liegt in der amerikanischen Frauenbewegung. Seit 1914 wird der Muttertag an jedem zweiten Sonntag im Mai zelebriert. Doch was schenkt man nun der Mama? Gute Frage, denn jeder Mensch ist anders! Während die eine Mutter noch regelmäßig am Wochenende ausgeht, sitzt die andere lieber gemütlich bei Kaffee und Kuchen im Garten. Die eine liebt es zu Kochen, die andere kann es nicht. Ganz egal wie Mütter auch sind, man liebt sie trotzdem. Doch bevor du deiner Mutter was kaufst, solltest du dich erst mal fragen: Was ist meine Mutter für ein Typ? Ist sie vielleicht:

 

Die Beauty Liebhaberin

die trotz Alltagsstress immer noch penibel auf ihr Äußeres achtet? Man sagt: Hat man erst mal Kinder, ist es vorbei mit Make-Up und Wellness zuhause, da einfach keine Zeit bleibt! Manche Frauen schaffen es aber trotzdem noch, Zeit dafür zu finden und behalten dies auch bei trotz älter werden. Ist auch deine Mama eine Beauty Queen und legt viel Wert auf ihr Aussehen? Dann gestalte ihr doch einfach ein bunt gemischtes Geschenk-Körbchen, mit ihren liebsten Beauty- und Pflege Produkten. Nagellack, Beautycase, Gesichtsmasken oder eine hochwertige Creme, sind alles Dinge, die man immer gebrauchen kann.

Muttertag
Fotocredit: Douglas

 

Die Sentimentale

Sie liebt es in Fotoalben zu blättern, Texte zu lesen und ist kreativ. Trifft das auf deine Mutter zu? Dann schenke ihr doch z.B. ein gemeinsames Fotos in einem hübschen Rahmen, einer selbstgebastelte Karte mit toller Widmung, oder einen herzlichen Brief. Meine Mama liebt solche Dinge, die von Herzen kommen. Auch selbstgemachte Gutscheine z.B. für eine gemeinsame Shopping Tour, sind ein schönes Geschenk. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Es gibt auch spezielle Collagen- Fotorahmen, oder kennst du das Buch “Was ich an dir liebe, Mama” von Alexandra Reinwarth?

 

Die Deko-Königin

die in der Früh den Staubsauger schwingt, als gäbe es kein Morgen! Ist auch deine Mutter ein absoluter Wirbelwind und liebt es, ihr zu Hause schöner zu machen? Dann überrasche sie doch zum Muttertag mit stylischen Interior Pieces. Dinge, wie schöne Aufbewahrungskörbe aus Metall, Kissenbezüge, Handtücher oder Kerzen sind echte Allrounder in der Wohnungseinrichtung. Sie lassen sich beliebig umstellen und bringen als Eyecatcher neuen Schwung in die eigenen vier Wände. Damit die Deko Stücke jedoch ein ideales Geschenk zum Muttertag werden, sollten diese auch zur restlichen Einrichtung passen!

Fotocredit: H&M

 

Die Genießerin

Geschenke müssen nicht immer materiell sein! Ihr ist es lieber, in schöner Atmosphäre mit dir zu plaudern! Du glaubst das könnte deiner Mama gefallen? Dann lade sie doch morgens zum Brunchen ein, geh mit ihr einen Kaffee trinken, oder Abends im Restaurant schick essen. Wenn dir das zu teuer ist, dann geht zusammen einkaufen und kocht oder backt anschließend etwas leckeres. Die gemeinsame Zeit ist für beide Partien viel wertvoller, als eine rasche Geschenkübergabe.

Fotocredit: Unsplash

Die Fashionista

Fragst du dich manchmal auch, wie du wohl mit 50 oder 60 Jahren rumlaufen wirst? Ein langes Kleid mit Küchenschürze darüber, breite Halbschuhe und die dreißig Jahre alte Handtasche von damals am Arm? Betrachtet man die modische Evolution, hat sich hier sehr viel getan. 13-jährige Mädchen, sehen heute aus wie 20 und manche Frauen mit 50, wie 30. Wie kleidet sich deine Mama? Ist sie Stilsicher? Wenn nicht, dann hilf ihr doch auf die Sprünge! Es muss keine “Komplett-Erneuerung” sein, aber kleine Statement-Pieces, wie eine schöne Handtasche, Sonnenbrille und Schmuck werten ein Outfit optisch auf! Also schenke ihr doch so etwas zum Muttertag, denn welche Frau sieh denn nicht gerne gut aus?

Fotocredit: H&M

 

Wenn sich deiner Mutter ihr Geschmack, nicht so einfach kategorisieren lässt, dann mach doch einfach eine bunte Mischung aus allem! Denn egal was es ist, ich bin mir sicher, deine Mama freut sich. Schließlich zählt alleine die Geste. Was haltet ihr vom Muttertag? Schenkt ihr eurer Mama etwas? Wenn ja, was? Erzählt es mir in den Kommentaren.