Locken ohne Lockenstab
Anzeige/Werbung Beauty Haarpflege

Tutorial: Schöne Locken ohne Lockenstab

Locken ohne Lockenstab? Das geht? Jawohl! Es gibt viele Möglichkeiten, um sich schönes, lockiges Haar zu zaubern. Sei es durch Flechten, Lockenwickler, oder klassisch mit Lockenstab. Da ich schon von klein auf gewelltes bzw. gelocktes Haar habe und ich davon alles andere, als begeistert war, habe ich mir tatsächlich noch nie selbst “künstliche Locken” gemacht. Doch mittlerweile lieeebe ich Locken! Darum wollte ich euch diesen Look nicht vorenthalten.

Locken ohne Lockenstab

Für den Look habe ich meine Haare zuerst mit einem Volumenshampoo gewaschen, damit die Haare locker, fluffig und von jeglichen Styling-Produkt-Resten befreit sind. Nach dem Waschen solltet ihr euer Haar gut durchkämmen, etwas Haaröl darin verteilen und es anschließend trocken föhnen. Das Haaröl, gibt euren Locken später ein glänzendes Finish! Nun kann’s los gehen! Steckt zunächst die oberen Haare ab und beginnt mit dem unteren Teil eurer Haare.

Y O U ‘ L L   N E E D:

Glätteisen
Bleistift / runder Stab
Einen dünnen Kamm
evtl. eine helfende Hand

Locken ohne Lockenstab

T H I S  I S  H O W  Y O U  D O:

1. Schnappt euch nun eine kleine Strähne und wickelt sie um den Bleistift/Stab. Natürlich gilt: Je kleiner die Strähne ist, desto mehr Locken können gedreht werden und desto voluminöser werden diese später! Gerade am Hinterkopf ist es ziemlich schwer alleine, daher habe ich mir meinen Herzensmann zur Hilfe genommen.

2.Nehmt jetzt euer Glätteisen und erhitzt die Strähne, die ihr um den Stab gewickelt habt. Aber bitte Vorsicht! Bleibt mit dem Glätteisen nicht zu Lange auf einer Stelle! Ich hatte meines auf 160 Grad eingestellt und bin wirklich nur ganz kurz über die Strähnen rüber gegangen.

3.Nun müsst ihr euch Strähne für Strähne nach schnappen, wirbeln und erhitzen, bis alle Haare gelockt sind.

Locken ohne Lockenstab

F I N I S H E D  L O O K

Diese Methode ist wirklich etwas mühsam und benötigt je nach Haarlänge und Haardicke circa 1-2 Stunden Zeit. Doch habt ihr den gesamten Kopf, Strähne für Strähne sauber durchgearbeitet, erwartet euch ein Look, der sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen kann:

Locken ohne Lockenstab

Meine helfende Hand ♥

Locken ohne Lockenstab

wie gefällt euch mein Look? Macht ihr auch manchmal Locken? Wenn ja, wie macht ihr sie? Ich freue mich auf eure Kommentare. xoxo eure